• Geschäftsleitung
  • Verwaltungsrat
  • Officers

Assessor iur. Olaf KÖHLER

  • CEO
+423 399 400-1Olaf.Koehler@bendurafunds-beta.li

Sprachen:

  • Deutsch,
  • Englisch

Sechs Jahre Militärdienst, danach Studium der Rechtswissenschaften und der Ver­wal­tungs­­wis­sen­schaften in Frankfurt am Main, Frei­burg im Breisgau und Speyer. Ju­ris­tischer Vor­be­rei­tungs­dienst im deutschen Bundesland Hessen, im Anschluss zweite ju­ris­tische Staats­prüfung. Niederlassung als Rechtsanwalt und schliesslich Mitinhaber einer überörtlichen Rechts­an­walts­so­zi­e­tät in Deutsch­land. Elf Jahre Anwaltspraxis mit dem Schwerpunkt zivil­rechtlicher, fo­ren­sischer Tät­ig­keit.

Seit 2008 in verschiedenen Funktionen in der Investmentfondsindustrie, unter anderem als Unternehmensjurist, Geschäftsführer und auch als Liquidator von Fonds mit alternativen Vermögensgegenständen. Zuletzt Leiter der Wertpapieremissions­abteilung (Depositary & Security Issuer Services) der BENDURA BANK AG.

Daneben hat Herr Köhler einen Uni­ver­­si­täts­ab­schluss als diplomierter liechten­steinischer Treu­hand-Experte und war als Ab­sol­vent der liech­tensteinischen Treu­­hän­der­prü­fung Ge­schäfts­füh­rer und Lizenz­träger einer liechtensteinischen Treu­handgesellschaft.

Herr Köhler ist auf Grundlage seiner deutschen Rechtsanwaltszulassung weiterhin als nie­der­ge­las­se­ner europäischer Rechtsanwalt in Liechtenstein zugelassen. Er ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe (Deutschland) sowie der Liechtensteinischen Rechtsanwalts­kammer.

Armin EDER, Ph.D.

  • CRO
+423 399 400-2Armin.Eder@bendurafunds-beta.li

Sprachen:

  • Deutsch,
  • Englisch

Absolvierte die Diplomstudien Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft sowie das Doktoratsstudium PhD in Economics der Universität Innsbruck; hat die Ausbildung zum Aktuar DAV der Deutschen Aktuarvereinigung und die Ausbildung zum Financial Risk Manager (FRM) der Global Association of Risk Professionals erfolgreich abgeschlossen.

Seit 2010 in verschiedenen Funktionen in der Finanzindustrie, unter anderem als Forscher, quantitativer Risikomanager und Versicherungsmathematiker tätig. Zu seinen Aufgaben zählten die Entwicklung von Risiko- und Bewertungsmodellen, die Generierung von ökonomischen Bewertungsszenarien und die Bewertung von Finanz- und Versicherungsprodukten.