1 Geschäftsleitung

Assessor iur. Olaf KÖHLER

CEO

 
Sechs Jahre Militärdienst, danach Studium der Rechtswissenschaften und der Ver­wal­tungs­­wis­sen­schaften in Frankfurt am Main, Frei­burg im Breisgau und Speyer. Ju­ris­tischer Vor­be­rei­tungs­dienst im deutschen Bundesland Hessen, im Anschluss zweite ju­ris­tische Staats­prüfung. Niederlassung als Rechtsanwalt und schliesslich Mitinhaber einer überörtlichen Rechts­an­walts­so­zi­e­tät in Deutsch­land. Elf Jahre Anwaltspraxis mit dem Schwerpunkt zivil­rechtlicher, fo­ren­sischer Tät­ig­keit.

Seit 2008 in verschiedenen Funktionen in der Investmentfondsindustrie, unter anderem als Unternehmensjurist, Geschäftsführer und auch als Liquidator von Fonds mit alternativen Vermögensgegenständen. Zuletzt Leiter der Wertpapieremissions­abteilung (Depositary & Security Issuer Services) der BENDURA BANK AG.

Daneben hat Herr Köhler einen Uni­ver­­si­täts­ab­schluss als diplomierter liechten­steinischer Treu­hand-Experte und war als Ab­sol­vent der liech­tensteinischen Treu­­hän­der­prü­fung Ge­schäfts­füh­rer und Lizenz­träger einer liechtensteinischen Treu­handgesellschaft.

Herr Köhler ist auf Grundlage seiner deutschen Rechtsanwaltszulassung weiterhin als nie­der­ge­las­se­ner europäischer Rechtsanwalt in Liechtenstein zugelassen. Er ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe (Deutschland) sowie der Liechtensteinischen Rechtsanwalts­kammer.

Armin EDER, Ph.D.

CRO

 
Absolvierte die Diplomstudien Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft sowie das Doktoratsstudium PhD in Economics der Universität Innsbruck; hat die Ausbildung zum Aktuar DAV der Deutschen Aktuarvereinigung und die Ausbildung zum Financial Risk Manager (FRM) der Global Association of Risk Professionals erfolgreich abgeschlossen.

Seit 2010 in verschiedenen Funktionen in der Finanzindustrie, unter anderem als Forscher, quantitativer Risikomanager und Versicherungsmathematiker tätig. Zu seinen Aufgaben zählten die Entwicklung von Risiko- und Bewertungsmodellen, die Generierung von ökonomischen Bewertungsszenarien und die Bewertung von Finanz- und Versicherungsprodukten.   

2 Verwaltungsrat

Dr. Andreas INSAM

Präsident des Verwaltungsrates

 

Dr. rer. soc. oec. der Universität Innsbruck. Seit Gründung (1998) der BENDURA BANK AG Vor­sitzender des Vorstands. Davor langjähriges Mitglied des Direktoriums der LGT Bank in Liechtenstein (Frankfurt) GmbH, verantwortlich für den Bereich Institutional Sales. Nach der Promotion zum Doktor der Betriebswirtschaft wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter am In­stitut für Mathematik und Statistik an der Uni­versität Innsbruck, anschliessend war er als Assistent der Geschäftsleitung der LGT Bank in Liechtenstein tätig. Andreas Insam ist langjäh­riger Lektor und Prüfungsbeauftragter an der Universität Liechtenstein.

Dr. Gerhard LACKINGER, Mag.

Mitglied des Verwaltungsrates

 

Dr. iur. und Mag. rer. soc. oec. der Universität Innsbruck; in Österreich beeideter Bilanz­buchhalter. Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der BENDURA BANK AG seit 2000, dort zuständig für die Abteilungen Recht, Kredite, Human Resources, Settlement und Gebäudemanagement. Davor Leiter des Vorstandssekretariates und der Rechtsabteilung der Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank AG, Bregenz. Stabs­funktionen für die Tochterunternehmungen in den Bereichen Leasing, Versicherungen und Immobilien. Langjähriger Vortragender und Mitglied der Prüfungskommission der öster­reichischen Hypothekenbanken.

Prof. Dr. Michael HANKE

Mitglied des Verwaltungsrates

 

Dr. rer. soc. oec. und venia legendi in BWL der Wirtschaftsuniversität Wien. Seit 2010 Professor für Finance an der Universität Liechtenstein, davor an der WU Wien, University of New South Wales (Sydney) und Universität Innsbruck tätig. Lehr-, Forschungs-, Beratungs- und Gutach­tertätigkeit in den Bereichen Risiko­management, finanzwirtschaftliche Optimierung, Asset Allo­cation, Derivate, quantitative und empirische Finanzwirtschaft.

3 Officers

Ing. Alv REGENSBURGER, MSc

Director

Chief Operating Officer

 
Absolvieren der Wirtschaftsingenieur-wissenschaften an der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt (HTL) in Bregenz, Österreich. Anschliessend zehn Monate Dienst als Durch­diener-Soldat im Schweizerischen Militär in Bern. Danach Studium des Bachelor-Studienganges Internationales Management (Bachelor of Business Administration) und des Master-Studienganges Entrepreneurship (Mas­ter of Science) an der Universität Liechtenstein.

Während und nach dem Studium war Herr Regensburger in mehreren Fondsverwaltungs­gesellschaften in Liechtenstein tätig. Er war für die interne Organisation, Prozessanalyse und Prozess­optimierung einer jungen, stark wach­senden Fondsverwaltungs­gesellschaft verant­wortlich. Anschliessend arbeitete er meh­rere Jahre im Bereich Fund-Accounting / Fund-Reporting in einer Fondsverwaltungs­gesellschaft im Eigentum einer der führenden Banken in Liechtenstein. Er war dort für die Kunden­betreuung der Key-Accounts im Bereich Jahresberichterstellung, Gebührenmanagement und komplexe Buchhaltungsfragen verant­wortlich und trug massgeblich zum Erfolg eines Projekts der Migration der Fonds­buch­haltung von rund 100 Investmentfonds auf eine neue Fondsbuchhaltungssoftware bei.

Lian JIN

 

Mitarbeiterin Operations